Geologie Stuttgart 21 S21

Archiv

am 1.02.2012
tags:

Erörterung Fildertunnel 30. und 31.Januar 2012 auf der Waldau

Zitat

Erörterung Fildertunnel

am 15.12..2011
tags:

Die Gefährdung des Stuttgarter Mineralwassersystems durch Stuttgart 21

Eine zusammenfassende Bewertung von Dr. Dipl. Geol. Ralf Laternser

Das gesamte Bauprojekt Stuttgart 21 ist für die Stuttgarter Heil– und Mineralquellen ein Eingriff, der weit oberhalb einer Schwelle des Restrisikos liegt. Nach wissenschaftlich-technischem Stand und den bisherigen planerischen Mängeln kann das Eintreten einer nachhaltigen Schädigung nicht sicher ausgeschlossen werden.

am 05.11.2011
tags:

Eisenbahnbundesamt genehmigt Weiterbau des Grundwassermanagements

EBA sieht öffentliches Interesse für den Weiterbau

Aus Sicht des Eisenbahnbundesamtes (EBA) besteht am Weiterbau des Grundwassermanagements von Stuttgart 21 ein "öffentliches Interesse".

am 20.10.2011
tags:

Tunnelbau zu Stuttgart 21

Bemerkungen zum geplanten Fildertunnel

Aktuelle Artikel und Einwendungen zum bzw. gegen den Fildertunnel (PFA 1.2)

am 10.10.2011
tags:

Mustereinwendung zur Planänderung Fildertunnel (PFA 1.2)

Sehr gute Mustereinwendung der Juristen zu Stuttgart 21, insbesondere auch in Bezug auf die geologischen Risiken.

 

am 26.09.2011
tags:

Vorraussetzungen der DB für den Beginn des Grundwassermangements

Deutsche Bahn benennt in der Sitzung des Lenkungkreises am 23.09.2011 die Vorraussetzungen für den Beginn des "Grundwassertaktes"

Gravierende fachliche Fehler und falsch berechnete Grundwassermodelle, die zumindest eine Planänderung beim Eisenbahnbundesamt nötig machen, verzögern jedoch die Vollendung des Grundwassermangements.

am 17.09.2011
tags:

Mineralwasser beim Bau von S21 durch Altlasten gefährdet

Risiken für das Mineralwasser durch Chemische Altlasten

Durch die großflächigen Eingriffe in das Grundwasser wären bei der Verwirklichung von Stuttgart 21 große Risiken für das Mineralwasser durch Chemische Altlasten absehbar.

am 12.09.2011
tags:

Rostige Rohre im Heilquellenschutzgebiet

Umstrittene rostige Rohre: Worauf berufen sich die Behörden?

Worauf berufen sich die Behörden für die Genehmigung gewöhnlicher Stahlrohre zur Wiedereinleitung von Grundwasser im Heilquellenschutzgebiet über viele Jahre?

am 04.09.2011
tags:

Vorträge und Führungen in Bad Cannstatt und Stuttgart

Brunnenführungen zu den Mineralquellen ab Bad Berg

Am Sonntag, 11.09. und Sonntag, 18.09.2011 finden die nächsten Mineralwasserführungen in Bad Cannstatt und Stuttgart statt.

am 19.08.2011
tags:

Probleme nach Bohrungen in Leonberg und Renningen

Gebäudeschäden und Setzungen nach geothermischen Bohrungen

Gebäudeschäden und Setzungen nach Bohrungen in Leonberg und Renningen zeigen deutlich die Risiken von geologischen Eingriffen in löslichen Gesteinen und in Grundwassersstockwerke.

Archiv Themen 61 - 70 von insgesamt: 93
Dr. Ralf Laternser - Diplom-Geologe - Stuttgart